Armin Kulla

Zwischen Stahl und Nylon, Moderne und Klassik.

 

Der gebürtige Berliner Armin Kulla lebt derzeit in Dresden, wo er 2016 sein Gitarrenstudium unter den renommierten Gitarristen Thomas Fellow, Reentko Dirks und Nora Buschmann an der Hochschule „Carl Maria von Weber“ abschloss.

 

Während seiner Ausbildung gewann er mehrere Musikpeise und spielte Konzerte in ganz Deutschland. Nach dem Studium lebte und unterrichtete er zwei Jahre lang in Jerusalem und Bethlehem am „Edward Said“, dem „National Conservatory of Musik“.

 

Sein Spiel lässt sich am ehesten als ein Mix verschiedener Techniken und Stile aus unterschiedlichen Kulturen und Musikgenres beschreiben und wir freuen uns, dass er diese nun auch an die Schüler unserer Gitarrenschule weitergibt!

Category

Gitarre