Christoph Hutter

Seit 2014 ist der dipl. Musikpädagoge freischaffend, an Gitarre und Bass tätig und vor allem in den Bereichen Jazz, Rock und Pop zu Hause. Mit diversen Bands spielte er bereits im In- und Ausland und auch klassisches Orchesterspiel gehört mit in den Tourplan.

 

Als junger Bassist mit Steckenpferd in Musiktheorie und Gehörbildung, zog er aus der Oberlausitz nach Dresden, um an der HfM „Carl Maria von Weber“ E-Bass/Kontrabass und Musikpädagogik zu Studieren. Zu seinen Professoren zählten u.a. Jäcki Reznicek (Band Silly), Tino Scholz, Tom Götze, Sebastian Merk und Wolfgang Lessing.

 

Im Rahmen seiner Diplomarbeit beschäftigte er sich mit der „Verwendung der Vorstellungskraft als Hilfmittel, zum Erlernen und Verbessern von Bewegungen und Haltungen“. Durch langjährige Unterrichtspraxis und v.a. Banderfahrung kann er dies stets mit in den Unterricht einbringen.

Category

Bass, Gitarre